Atelier Digital ist eine Initiative von Google mit dem Ziel, „digitales Wissen“ aufzubauen bzw. zu verankern. Die Lernplattform vermittelt das Rüstzeug (oder zumindest Teile davon) um die digitalen Entwicklungen und die damit verbundenen Möglichkeiten zu verstehen. Die vermittelten Inhalte eignen sich für das eigene Geschäft, den Beruf oder aber für die persönliche Entwicklung. Voraussetzung für die Teilnahme gibt es keine, oder wie es Google schreibt: „Know-how, Ziele und Background spielen keine Rolle“.

Interaktive Lernumgebung zu digitalen Themen von Google

Das Prinzip ist gänzlich einfach:

  1. Wähle eines der 24 Themen aus
  2. Informiere Dich über die Lerninhalte, wähle ein passendes Thema aus
  3. Schaue Dir die Expertenvideos oder die Transkripte an
  4. Absolviere den Themenquiz
  5. Zum Abschluss einer jeden Lektion gibt es noch einen übergreifenden Test um das Wissen zu verifizieren

Die Lektionen sind vorbildlich aufgebaut. Nebst den Lerninhalten gibt es fortlaufend Kontextinformationen zu den jeweiligen Themengebieten. Die Quizes fragen keine Details ab, sondern fokussieren auf das Wesentliche und sind gut zu beantworten, sofern die Lektion gewissenhaft absolviert wurden.

Lernen mit dem Atelier Digital von Google

Lernen mit dem Atelier Digital von Google

Viele relevante Themen – begrenzte Wissenstiefe

Die Lerninhalte decken ein breites Themenfeld ab. Beginnend von allgemeinen Erläuterungen bzw. „Charaktereigenschaften“ der Onlinewelt, über einzelne „Instrumente“ des Online-Marketings wie E-Mail, Website, Online-Shops, Suchmaschinenmarketing, Social Media werden auch die Google-Tools Adwords und Analytics eingeführt. Ergänzend gibt es noch Informationen zu allgemeinen Aspekten des Exportgeschäftes.

Lektionen von Atelier Digital von Google

Lektionsübersicht von Atelier Digital von Google

Zum Abschluss bzw. wenn alle 24 Lektionen erfolgreich abgeschlossen sind, wird ein persönliches Zertifikat ausgestellt, welches per E-Mail übermittelt wird.

Fazit zum Atelier Digital

Das Atelier Digital von Google ist eine gut gemachte Plattform, die digitales Grundlagenwissen vermittelt, dass wohl jeder haben sollte, der sich in der Internetwelt bewegt bzw. bewegen möchte. Selbstverständlich ist die Wissenstiefe aber (sehr) beschränkt. Schliesslich handelt es sich hierbei nicht um ein Online-Studium, sondern um ein Verständnis-Workshop. Themen die einem interessieren können nach individuellem Bedürfnis vertieft werden. Nicht zu verübeln ist es Google, dass ein besonderer Schwerpunkt auf den eigenen Produkten (Adwords und Analytics) liegt. Meiner Meinung nach wäre aber eine objektivere Betrachtungsweise der „digitalen Welt“ wünschenswert gewesen – insbesondere wenn man an das „Suchmaschinengeschäft“ in Asien denkt.

Bezüglich Adressierung der Lerninhalte: Meiner Meinung eignet sich die Plattform für Personen (aus welchen Geschäftsgebieten bzw. Positionen auch immer) die rasch einen Überblick haben möchten, was die digitale Welt für Möglichkeiten bietet. Für Personen die sich tagtäglich in eben dieser digtalen Welt bewegen, hat die Plattform nicht wirklich viel Neues zu bieten – taugt aber durchaus als umfassender BrushUp.

Die Lektionen sind wirklich gut aufgebaut, der Benutzende kann ganz in seinem Tempo lernen und sich den für ihn relevanten Themen zuwenden. Die Abzeichen (Badgesystem) pro Thema und das zum Abschluss verliehene Zertifikat (nichts offizielles, sondern lediglich eine Anerkennung für den Ausbau des digitalen Wissens)  sind der Motivation sehr zuträglich.

Zertifikat Atelier Digital