Wieviel Vorgehensmodell darf es sein?

By |April 30th, 2015|Webdesign, Design, Vorgehensmodell|

Vereinfacht dargestellt, ist jedes interaktive System (Websites, Apps etc.) in folgende Konstellation einzupassen: Die Arbeit mit einem solchen System (anlehnt an Shackel, 1991) zeichnet sich dadurch aus, dass ein Benutzer mit einem Werkzeug eine Aufgabe in einem vorgegebenen Umfeld erledigt. Etwas weniger theoretisch kann man sich beispielsweise, die Suche nach einer Zugsverbindung mit einem Smartphone (Werkzeug) durch eine [...]